Zahnhygiene für den Vierbeiner

Egal ob Hund oder Katz, fast jedes Tier leidet heutzutage trotz hochwertiger Nahrung an Zahnstein und Zahnbelag. Meistens muss man dann wohl oder übel den Weg zur Zahnreinigung beim Tierarzt durchführen lassen. Aber das muss nicht unbedingt sein, solange wie keine schwerwiegenden Zahnprobleme vorhanden sind gibt es viele verschiedene Alternativen um dem Zahnbelag den Kampf an zu sagen. Auch ich habe schon einiges ausprobiert, dabei habe ich allerdings die Erfahrung gemacht das es sehr Zeitintensiv ist und ein Training vorab stattfinden muss damit der Hund es als angenehm empfindet. Lange habe ich gesucht und bin auf QChefs aufmerksam geworden da meine kleine Terrier Hündin selbst Probleme mit Zahnbelag hatte. Nach kurzer gabe von Qchefs löste sich dieser und ich sehe heute nichts mehr. Natürlich bekommt sie es regelmäßig aber nicht täglich. Wenn Sie mehr über Qchefs erfahren möchten dann schauen sie doch mal auf der Homepage vorbei https://www.qchefsdental.de. Wenn Sie es gerne einmal ausprobieren möchten dann können Sie bei uns diese Produkte erwerben.